Labor

Das Labor des Kyffhäuser Abwasser- und Trinkwasserverbandes ist in den Prüfgebieten Chemie und Biologie für Trink-, Grund-, Oberflächen- und Rohwasser seit 2003 nach der DIN EN ISO/IEC 17025: 2005 akkreditiert.

Die Aufgaben des Labors bestehen darin, die Eigenkontrollen des Trinkwassers aus Brunnen, Quellen sowie aus Hochbehältern und im Ortsnetz auf seine Qualität hin, entsprechend der Trinkwasserverordnung 2001, durchzuführen. Baustellen werden während der Verlegung von Trinkwasserleitungen betreut und abschließend die mikrobiologische Freigabeuntersuchung durchgeführt. Unserem Leistungsangebot entsprechend bieten wir auch externen Kunden an, Untersuchungen und Analysen im Trink- und Abwasserbereich (z.B. Legionellenuntersuchungen) zu erstellen.

Im Abwasserbereich begleitet das Labor die Kontrolle über den Betrieb der kommunalen Kläranlagen und überwacht die Kanalnetze sowie Teilortskanalisationen entsprechend der Thüringer Abwassereigenkontrollverordnung.

DAR – Registrierungsnummer: D-PL-19156-01-00

Für Anfragen zu unseren speziellen Möglichkeiten und den individuellen Kosten nutzen Sie bitte unsere allgemeine Anschrift oder die Mailadresse.

Unser Labor kontrolliert auch die Güte unseres Trinkwassers und bestimmt zugleich die Wasserhärten, die Sie hier nachlesen können.